Faschingsbrause

Limettenbrause für heitere Stunden

 

Heute am Unsinnigen Donnerstag und in den nächsten Tagen herrscht vielerorts ein buntes Treiben. Auch wenn die Pandemie uns noch bremst – viele lassen sich nicht vom Feiern abhalten. Und mit der nötigen Achtsamkeit tut uns das allen sehr gut.

 

Feiern ohne Alkohol

Außer witzigen Kostümen gehört zum richtigen Feiern auch ein gutes Essen dazu. In der Faschingszeit natürlich alles, worauf man in der Fastenzeit dann verzichtet J: Deftige Speisen, leckere Snacks für zwischendurch, Krapfen und natürlich auch die passenden Getränke mit und ohne Alkohol.

 

Wir haben für Euch eine Brause ausgesucht, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch getrunken mit Freunden für gute Laune sorgt: die Limettenbrause.

 

Limettenbrause

 

Ihr benötigt 5 unbehandelte Limetten, 100 gr braunen Zucker, etwas Salz, 750 ml Tonic Water und Eiswürfel.

Vier Limetten auspressen. 100 ml Limettensaft mit 100 g braunem Zucker verrühren und in einem Topf mit einer Prise Salz erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Eine Limette waschen, in Spalten schneiden und mit den Eiswürfeln auf vier Gläser verteilen. Mit Tonic Water auffüllen.

 

Helau und Prost!

 

Wer mehr über die Bedeutung von Fasching erfahren will, kann hier nachlesen.